Blog_Artikelbild_AlexNapetschnig

Wie dieser Startup-Gründer mit wenig Ressourcen ambitionierte Ziele erreicht [Interview]

Wusstest du, dass Zimmerpflanzen in Büros und Zuhause Stress abbauen, deine Stimmung heben und sogar deine kognitive Leistungsfähigkeit erhöhen können? Klingt fast zu schön um wahr zu sein, aber Forscher haben diesen Zusammenhang bereits bestätigt.

Hier kommen Alex Napetschnig und sein Startup Bosque ins Spiel. Wir haben mit dem Gründer über sein Unternehmen gesprochen und uns erklären lassen, wie Fiverr ihm dabei hilft, seine Ziele zu erreichen.

Alex, stell dich doch kurz vor.

Hallo, ich bin Alex Napetschnig, Co-Founder von Bosque, der Komplettlösung für Zimmerpflanzen. Aktuell bin ich fürs Marketing zuständig. Deswegen hoffe mal, dass ihr schon von uns gehört habt, sonst mache ich wohl irgendwas falsch (lacht).

Die Komplettlösung für Zimmerpflanzen? Was kann man sich darunter vorstellen?

Bei Bosque dreht sich alles um nachhaltig gezüchtete Zimmerpflanzen. Wir helfen unseren Kunden dabei, die richtigen Pflanzen für ihren Lebensraum und ihre ganz persönlichen Lebensgewohnheiten zu finden. Zusätzlich liefern wir die bereits eingetopften Pflanzen in einem Wunschzeitfenster – durch unsere eigenen Pflanzen-Kuriere. Das wirklich Besondere an uns ist aber die persönliche Pflanzenassistenz, die mit jeder Pflanze geliefert wird. Das ist eine App, die unsere Kunden bei der Pflege ihrer Pflanzen unterstützt und auch bei Problemen helfen kann.

Im Grunde ist unser Ziel, das Zusammenleben mit Pflanzen so einfach wie möglich zu machen, denn wir glauben, dass Mensch und Natur zusammengehören.

Wie seid ihr auf die Idee für Bosque gekommen?

Aufgewachsen außerhalb der Großstadt, haben alle Gründer von Bosque den Großteil ihrer Kindheit damit verbracht, auf Bäume zu klettern, Äpfel aus Nachbars Garten zu klauen oder einfach über eine grüne Wiese zu laufen.

Der Wunsch, die Verbindung zur Natur wiederzufinden, ließ uns dann unsere Berliner Wohnungen und Balkone begrünen. Aus etwas Grün wurde mehr Grün und doch: Pflanzen können manchmal Diven sein und jede Pflanze mag etwas anderes. Irgendwie dachten wir uns, dass es hier doch so viele Probleme gibt, für die man Lösungen bauen kann. Und so hat’s dann angefangen. 

Du hast bereits mit Fiverr-Sellern gearbeitet, wie kam es dazu?

Als Startup muss man mit nur wenig Ressourcen ambitionierte Ziele erreichen. Nachdem in einem kleinen Team nie alle notwendigen Kompetenzen vorhanden sind, waren wir es schon gewohnt, mit Freelancern zu arbeiten. Fiverr macht vor allem das Finden und Buchen von Freelancern super einfach.  

Welche Services hast du über Fiverr gebucht?

Wir haben verschiedene Aufträge verteilt. Zum Beispiel wurde unsere erste Adwords-Kampagne von einem SEM-Experten auf Fiverr überarbeitet und neu aufgesetzt. Und das mit wirklich guten Resultaten. Wir konnten unsere CTRs deutlich erhöhen und dadurch auch unsere Conversion Rate optimieren.

Wie hast du vorher nach Experten, die dir und deinem Business weiterhelfen, gesucht?

Wir haben uns immer auf unser Netzwerk verlassen. Dass man jemand Passenden findet, kann da aber natürlich dauern. Wenn wir dann jemanden gefunden haben, lief die Zusammenarbeit meistens persönlich – also face-to-face – ab und es mussten aufwendige Roadmaps erstellt werden. Das kostet natürlich Zeit und Geld. Solche Dinge lassen sich mit einer Plattform wie Fiverr viel effizienter managen.

Welche Kategorien helfen eurem Unternehmen besonders weiter?

Alles, was mit Design zu tun hat. Weil im Team jemand krank geworden war, hatten wir einmal ziemlich spontan Bedarf für einen Designer. Auf Fiverr haben wir dann jemanden gefunden, der unsere Plakate entworfen hat – das ging ruckzuck! 

Gab es etwas, was dich auf der Plattform überrascht hat?

Sowohl die Geschwindigkeit als auch die Professionalität der Freelancer.

Was sind Dinge, die du aktuell selbst machst, die du aber gerne auslagern möchtest? 

Es gibt täglich Dinge, die wir gerade selber nicht machen können, weil uns inhouse die Expertise fehlt. Da ist Fiverr natürlich super. 

Wie genau erleichtert euch Fiverr die Arbeit?

Fiverr spart uns einfach Zeit. 

Würdest du Fiverr anderen Unternehmern empfehlen?

Ja, denn die Zeit, die Unternehmen beim Suchen und Finden von Freelancern verlieren, ist bares Geld. Auch ich war anfänglich skeptisch, vor allem in Bezug auf die Qualität, doch Fiverr hat mich eines besseren belehrt. Es funktioniert einfach!

Vielen Dank für das Gespräch, Alex.

Comments are closed.