Juliet for blog

Die Gesichter von #FiverrConnections: Juliet, Content Strategist & Anbieterin auf Fiverr

„For never was a story of more „woah!“ than this of Juliet and how she made her business grow.“ William Shakespeare

Zu Shakespeares Zeiten wurde die Hauptdarstellerin gezwungen, auf ihren Romeo zu warten. Nicht mit unserer modernen Heldin. Sie war auf der Suche nach freiberuflichen Talenten, um ihr Business wachsen zu lassen. Und so fand Juliet Dachowitz Fiverr.

Lies weiter, um herauszufinden, wie sich Juliet ihren eigenen Traumjob geschaffen hat, was sie inspiriert und warum sie das perfekte „Vorbild“ für unsere Kampagne: #FiverrConnections ist.

Erzähle uns etwas über dich. Wer bist du, woher kommst du und was du tust?

Hallo, ich bin Juliet Dachowitz. Ich betreibe Kreativ- und Content-Marketing bei Knotel, einem wachstumsstarken Immobilien-Startup. Ich stamme aus Long Island, trage meinen Jewfro mit Stolz und habe eine überraschend positive Einstellung – oder so denke ich gerne!

Was treibt dich an? Warum tust du, was du tust?

Ich versuche einfach nur, Leute zum Lachen zu bringen. Ich bin unerbittlich. Aber es ist liebenswert (wurde mir gesagt).

Inwiefern haben deine Kontakte auf Fiverr und die Dienste der Freelancer dazu beigetragen, deine Karriere zu anzutreiben?

In der Anfangszeit unseres Unternehmens, war es entscheidend, über erschwingliche Ressourcen zu verfügen, um Ideen visuell zum Leben zu erwecke und unsere Marke voranzubringen. Es ging dabei nicht um Perfektion, sondern darum, Ideen zu testen, schnell umzusetzen und aus unseren Fehlern zu lernen. Ohne Fiverr hätte ich mich nicht auf Ideen und Strategien konzentrieren können, um die Vision umzusetzen.

Da ich derzeit für ein Unternehmen im Bereich Office Space arbeite, diskutiere ich den ganzen Tag über die Zukunft der Arbeit. Wenn ich etwas gelernt habe, dann dass es keine Regeln gibt und alles, was jetzt in Mode ist, war vorher  schon einmal in Mode (und wird es bald nicht mehr sein). Dank erschwinglicher Freelancer kann ich auch weiterhin meine eigenen Regeln festlegen, und ich denke, der Wunsch nach dieser Freiheit ist zeitlos.

Hast du Lieblingsgigs oder Lieblingsanbieter auf Fiverr?

Lass mich bitte keinen auswählen! Ich möchte, dass alle zukünftigen Künstler, mit denen ich zusammenarbeite, um den Titel des Anbieters meines Herzens wetteifern.

Welchen Rat hast du für Erstkunden auf Fiverr?

Als ich anfing, Fiverr zu nutzen, stürzte ich mich in einen Hasenschacht von Suchenden. Ich war gelähmt von der Fülle an Auswahlmöglichkeiten und hatte es wochenlang aufgeschoben, ein Projekt anzufragen. Mein Rat ist, nicht unentschlossen zu sein. Keine Angst davor ein Gespräch mit einem Anbieter zu beginnen, wenn du nicht sicher bist, ob er zu dir passt. Es ist viel hilfreicher, als nur ein Portfolio anzusehen – und die meisten Anbieter beantworten gerne fürsorglich alle Ihre Fragen. Das macht die Entscheidung viel einfacher.

Warum ist es für kreative Entscheider wichtig, zusammenzuarbeiten?

Nenn mich altmodisch, aber ich glaube nicht, dass Kreativität in einem luftleeren Raum stattfinden kann oder indem du deinen witzigsten Autor mit einer Pinnwand in einem Raum einsperrst und hoffst, dass plötzlich ihm ein Licht aufgeht. Es gibt keine Inspiration ohne den Einfluss anderer, egal ob es sich um Mitarbeiter, Freunde oder Lieblingsfiguren im TV, Büchern oder Filmen handelt. Fiverr bietet dir Zugang zu einer Fülle von kreativen Köpfen, sodass du dir gar nicht vorstellen kannst, dass deine erste Idee „die eine“ ist.

Welche Geschäftsziele hast du? Was willst du als Nächstes tun?

Ich wollte Anwalt werden, wenn ich groß bin. Spoiler-Alarm: Ich bin es nicht geworden und trotzdem ist es gut gelaufen. Und die Moral von der Geschichte: Ich habe keine festgelegten Ziele. Ich möchte einfach weiter machen, was mir Spaß macht. Und eines Tages einen großen amerikanischen Roman schreiben.

Wie ist es, ein Aushängeschild für Fiverr zu sein?

Als Kind einer Stage Mom hat Fiverr die Träume meiner Mutter, mich auf Plakaten zu sehen, wahr gemacht. Dafür bin ich auf ewig dankbar.


Comments are closed.